Verkauf - Vermietung - Wartung - Aufbau & Service von Rallyefahrzeugen

Sie befinden sich in:
Hermann Gaßner startet erfolgreich in die Rallyesaison 2017

Hermann Gaßner startet erfolgreich in die Rallyesaison 2017

Planmäßig wollte der Surheimer Mitsubishi Pilot Hermann Gaßner in diesem Jahr wieder in zwei Serien antreten. Im Visier die erfolgreiche Titelverteidigung im ADAC Rallye Masters sowie den erneuten Gesamtsieg im Mitropa Rally Cup. „Das ist Aufgrund der vielen (sechs von neun Veranstaltungen) Terminüberschneidungen eigentlich nicht zu realisieren“ gibt Hermann Gaßner enttäuscht  zu Protokoll.

Beim Saisonauftakt, der ADAC Saarland-Pfalz Rallye rund um St. Wendel war von der Enttäuschung nichts mehr zu spüren. Beherzt und souverän fuhr Hermann Gaßner zusammen mit seiner frisch vermählten Beifahrerin Jasmin Kramer (Wölfersheim) im Mitsubishi Evo X zum Divisionssieg  und steht mit den maximalen Punkten aktuell an der Tabellenspitze im ADAC Rallye Masters 2017.

 

Danke an RBHahn . . . hier geht es zu den Bildern der ADAC Saarland Pfalz Rallye

 

Im Rahmen der Rebenland Rallye, dem ersten Lauf zur österreichischen Rallye Staatsmeisterschaft 2017 fiel auch der Startschuss zur 53. Ausgabe des Mitropa Rally Cup, einer mitteleuropäischen Meisterschaft mit neun Veranstaltungen in sechs verschiedenen Ländern. Rund um Leutschach an der Weinstraße herrschte eine frühlingshafte Hochdruck-Phase, die rund 20.000 Fans an die Strecken lockte. Insgesamt 16 Wertungsprüfungen über fast 170 Kilometer waren für die knapp 90 Teams zu absolvieren. Von Beginn an war der Gesamtsieg einem der drei World Rally Cars oder der 12 angetretenen R5-Fahrzeuge vorbehalten. Für Hermann Gaßner und Copilotin Karin Thannhäuser (Ufering) ging es aber um möglichst viele Mitropa Cup Punkte. Das am Ende ein sechster Gesamtrang heraus kam, sorgte für große Freude im „Gaßner-Lager“. In der Mitropa Cup Wertung mussten sich die beiden lediglich den Ungarn und Mitropa Cup Siegern von 2016 Krisztian Hideg/Istvan Kerek geschlagen geben. (kartha)

 

zu den Bildern . . . hier

 

Unser Video dazu auf youtube: https://www.youtube.com/watch?v=CrAKvqSe0Ug&feature=share

 

Weitere Bilder